solinger Jagdnasen Hat´s schon click gemacht? Mit Motivation zum Erfolg!
solinger JagdnasenHat´s schon click gemacht? Mit Motivation zum Erfolg!

Konzept

der Schwerpunkt meiner Hundeschule liegt bei der Arbeit mt jagenden Familienhunden.

ich unterstütze euch bei:

  • Festigung der Basissignale, auch unter hoher Ablenkung
  • Impulskontrolle
  • Ruhetraining
  • Alternative Auslastung des Jagdhundes

Konzept der Hundeschule „solinger Jagdnasen“ -der Jagdhund, Partner an unserer Seite

Zielsetzung:

die solinger Jagdnasen richten sich an Hundehalter, die sich ihr Leben mit einem jagendem Hund teilen. Sei es als bewusste Entscheidung durch den Kauf eines Jagdhundwelpen oder als „Überraschung“ bei der Übernahme eines Mixes aus dem Tierschutz. In der Hundeschule möchte ich die Halter über den Funktionskreis „Jagdverhalten“ aufklären und sie für dieses vielfältige Thema sensibilisieren. Der Mensch soll das Jagdverhalten umlenken und nutzen lernen, ohne den Hund dabei durch aversive Methode ins Meideverhalten zu zwingen. Er soll aber auch die individuellen Grenzen des Machbaren erkennen und einschätzen lernen, so dass auch für das Wild in unseren Wäldern keine Gefahr durch hetzende Hunde besteht. Da sich das Zusammenleben jedoch nicht nur auf das Leben im Wald beschränkt und die Orientierung des Hundes am Halter im besonderen Maße auch im Alltag aufgebaut und gefestigt wird, schließt das Training bei den solinger Jagdnasen natürlich auch die Basisarbeit mit ein.

Trainingsmethoden:

• instrumentelle Konditionierung

• klassische Konditionierung

• Umkonditionierung in Verbindung mit der Arbeit an der Orientierung am Halter und der Beziehungsverbesserung durch:

• Lenken und Grenzen setzen

• Ausgleich von Dirigismus und emotionaler Nähe

• gerechter / individueller Auslastung des Hundes aufgeteilt in:

• Grundtraining

• Aufbautraining

Zur Generalisierung des gelernten Verhaltens findet das Training an verschiedenen Orten und Konstellationen statt.

Trainingsschwerpunkte:

• Basistraining (Sitz, Platz, Fuß, Rückruf, Abbruchsignal), besonders die Impulskontrolle

• Orientierung (Nah- und Ferndistanz)

• Schleppleinenhandling

• Dummyarbeit

• Fährtenarbeit

• Longieren

• Beschäftigungsmöglichkeiten in der Natur, mit Rücksichtnahme auf die heimische Tierwelt.

 

Die solinger Jagdnasen stehen für ein faires Training mit dem Partner Hund, der Einsatz des Clickers, als positive Trainingsmöglichkeit, gehört daher als fester Bestandteil zur Arbeit mit den Teams dazu.

Trainingsformen:

• Einzeltraining: nach einem ausführlichen Erstgespräch und einer Anamnese wird das Einzeltraining individuell auf das jeweilige Team abgestimmt. Anzahl der Stunden, Inhalte und Orte, an denen trainiert wird, richten sich dabei nach dem gewählten Schwerpunkt.

• offene Gruppenstunden: in einer Gruppe, die das Team in Eigenregie besuchen kann (Abrechnung über eine Wertkarte) werden verschiedene Trainingsschwerpunkte erarbeitet. Aktuell gibt es 3Themengruppen: ◦ Jagdersatztraining (Basistraining und jagdliche Auslastung) ◦ Auslastung & Beschäftigung ◦ Alltagstraining

• geschlossene Themenspaziergänge / Workshops: zu einem bestimmten Trainingsschwerpunkt gibt es bei den solinger Jagdnasen Themennachmittage bzw Thementage. In einer festen Gruppe von 2-6Teams ( Anzahl richtet sich nach dem Thema) widmen wir uns intensiv einem Trainingsthema und erarbeiten Trainingsansätze und deren Aufbau für die weitere Intensivierung. ◦ Orientierung am Halter ◦ die Leine als Signalgeber ◦ Jagdersatztraining ◦ Fährtenarbeit ◦ der Clicker ◦ uvm.

Alle Einzelteams der solinger Jagdnasen erhalten zu Beginn des Trainings eine Willkommensmappe, welche die wichtigsten Informationen zum Trainingsablauf und der Organisation enthält und im Anschluss eine Zusammenfassung.

Geschlossene Gruppe erhalten im Anschluss eine Zusammenfassung der erarbeiteten Ziele. Alle Gruppenteams sind verpflichtet sich online für die jeweilige Veranstaltung anzumelden, so dass ich alle relevanten Daten griffbereit habe.

Ebenso werden Einzelteams in einer Kundendatei erfasst.

 

Personelle Aufstellung / Kooperationen:

die solinger Jagdnasen werden von Carina Pawlak geleitet, die auch alle Trainings persönlich führt. Im Interesse der Hundeschule werden regelmäßig Weiterbildungen besucht. Eine Auflistung hierzu findet sich auf der Website solinger-jagdnasen.de. Um für die Teams der solinger Jagdnasen ein optimales Gesamtpaket zu gewährleisten, arbeitet die Hundeschule mit anderen Kollegen in verschiedenen Bereichen zusammen. Hierzu gehören unter anderem: • Hundeschule • Ernährungsberater • Zubehörverkauf ( Geschirre / Leinen) • Hundefriseure • Tierschutzvereine / Tierheime • usw.  

 

Jagdgebrauchshunde:

die solinger Jagdnasen bieten keine umfassende Ausbildung  und Vorbereitung für jagdliche Prüfungen an. Vielmehr unterstütze ich euch individuell euer Ziel zu erreichen und gehen dafür gezielt auf eure Wünsche und Probleme ein. Am Halfeshof ist die jagdliche Arbeit, besonders in Bezug auf die Schweißarbeit, nur bedingt möglich. Hier können Grundlagen erarbeitet werden, welche von euch in den eigenen Revieren vertieft werden müssen. 

die positive Jagdhundeschule für den jagenden Familienhund

0159-01014974

solinger_jagdnasen (Instagram) Alltagstraining / Jagdersatz

solinger.jagdnasen.jagdhund (Jagdgebrauchshunde)

solinger Jagdnasen (Facebook)

bergisches Hundetrainingszentrum  (Veranstaltungen / Kurse & Anmeldeformular)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Solinger Jagdnasen