die faire und bedürfnisorientierte

Jagdhundeschule für den jagenden Familienhund

Im Schilfrohr heute und morgen im Feld.

Im Walde verwiesen oder verbellt, Raubzeug gewürgt,

das Verlorene gebracht.

Das ist es, was den Gebrauchshund macht.

1900 im Vorwort des  DGStB 

 

Hallo 

Gern stelle ich mich vor, bitte lest euch auch im weiteren Verlauf das Kleingedruckte aufmerksam durch!

 

Ich bin Carina Pawlak, Hundetrainerin und Jägerin mit Leib und Seele!

Desweiteren ehrenamtlich tätig als Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit im DTK Rheinland. 

2015 habe ich meine Leidenschaft in strukturierte Bahnen gelenkt und habe meine Ausbildung bei Ziemer und Falke begonnen, wo ich 2016 die Abschlussprüfung bestanden habe, Im selben Jahr, August 2016, folgte dann die Prüfung vor dem Veterinäramt in Solingen.

Hier erhielt ich dann meine Zulassung nach §11,8f und darf seitdem meine Hundeschule betreiben. 

Im Frühsommer 2019 gründete ich dann mit meiner Kollegin Jacky aus Wuppertal das bergische Hundetrainingszentrum, wo ich Dozentin bin. Ebenso bin ich ab September 2020 bei der VHS Velbert/Heiligenhaus als Dozent tätig. Hier am Standort Heiligenhaus, meiner alten Heimatstadt. 

Neben den jagdlichen Themen ist mir aber das Zusammenleben mit unserem Partner Hund besonders wichtig.

In diesem Rahmen konnte ich bei der Ausbildung der Schulhunde "Susi und Leo" an der Realschule in Solingen unterstützend tätig sein.  

Zeitungsartikel solinger Tageblatt

 

Meine allgemeine Leidenschaft für Jagdhunde sowohl im Jagdersatz als auch mittlerweile im Jagdgebrauch, führte 2017 dazu, dass ich mich bei der Kreisjägerschaft Solingen für den Jagdscheinkurs angemeldet habe.

Seit 2018 bin ich Jägerin

Zeitungsartikel solinger Tagebblatt

2018 konnte ich meine Prüfung vor der unteren Jagdbehörde bestehen und jage nun mit meiner Hündin aktiv und in vielen Bereichen. So wurde ich dann auch 2019 Teil der Salmwaldmeute und bin dort aktive Hundeführerin auf Drückjagden in der Eifel. 

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit habe ich darüber hinaus an der Gesamtschule Höhscheid eine Werkstatt, ähnlich einer AG, zum Thema Jagd gehalten. Der Kurs mit den 7.Klassen hat mir viel Spaß gemacht. 

Zeitungsartikel solinger Tageblatt

 

Meine Familie ist mir hierbei eine große Unterstützung, die meine Passion teilt und ebensfalls sehr hunde - und naturvebunden ist. Ich bin verheiratet und habe mit meinem Mann drei wundervolle Kinder. 

Zeitungsartikel solinger Tageblatt

Außerdem gehören aktuell drei Hunde zu unserem Leben:

 

Bruno aus Griechenland

Humpel aus Sardinien

GS2020 Aelinor von Schlehdorns Heide - Jagdgebrauchshund, meine Jagdgefärhtin. 

Mit ihr ist im Frühjahr 2021 auch ein Wurf geplant. 

 

 

Ich bilde mich regelmäßig fort - auf Wunsch gebe ich Einsicht in meine Fortbildungen der letzten Jahre! 

Trainingskonzept

Zusammenfassung:

Spaziergänge sind gemeinsame Jagdausflüge!

Du solltest Spaß daran haben, dich aktiv mit dem Hund zu beschäftigen.

Das Training bei den solinger Jagdnasen zielt auf die langfristige Verbesserung der Orientierung am Halter ab.

Gerade am Anfang der gemeinsamen Arbeit kann es langwierig sein und langsam vorangehen – hier gilt es Durchhaltevermögen zu beweisen, nicht sofort aufzugeben und weiterzumachen. Dies gilt auch für den Einsatz des Clickers! 

Auch in der Ausbildung des Jagdgebrauchshundes konzentriere ich mich nicht nur auf die Prüfungsfächer.

Ich möchte erreichen, dass ihr im Revier und im Alltag ein Team werdet, wo sich der Hund vertrauensvoll von seinem Hundeführer leiten lässt.
Training ist jedoch nicht statisch und wird daher immer wieder flexibel angepasst!

Was tue ich, als Trainerin, für dich?

  • Vermittlung von nötigen Hintergrundwissen / Theorie
  • Anleitung zu den einzelnen Trainingsschritten, um dein Feinziel zu erreichen
  • Aufbau alternativer Auslastungsmöglichkeiten
  • Ein offenes Ohr für eure individuellen Lebensumstände und Schwerpunkte.

Was gibt es bei den Jagdnasen nicht?

  • Einheitstraining nach Schema F
  • Massenabfertigung in den Gruppen
  • Desinteresse an euch als einzigartiges Team
  • Vergleiche und Konkurrenzdenken 
  • kurzfristigen Erfolg um jeden Preis ( Schmerz, Meidemotivation u.ä.)

Schwerpunkt im Jagdgebrauch

  • Orientierung am Halter und Steadiness
  • Gehorsamsfächer laut PO NRW
  • Fährtenarbeit
  • Grundlagen im Apport
  • Alltagtraining

Schwerpunkt des Familienhundes

  • Orientierung am Halter
  • Grundgehorsam
  • Jagdersatztraining (Apport, Nasenarbeit usw)

Trainingsmethodik

Ich nutze einen ganzheitlichen Ansatz und betrachte das Team losgelöst von der Trainingsproblematik, um nicht nur Symptome zu behandeln, sondern Ursachen zu verändern.

Um dies zu erreichen findet vor dem Training immer ein Erstgespräch statt, um eure Feinziele zu ermitteln, danach steigen wir in das Grundtraining ein, um die Basics zu festigen. Folgend schließt sich dann das Aufbautraining an, wo unter erhöhter Reizlage und Ablenkung trainiert wird.

Wichtig ist jedoch immer, dass die Hauptarbeit im Alltag stattfinden muss. Im Training werden Impulse gegeben.

Trainingswerkzeuge

Wo immer es möglich ist, arbeite ich mit dem Clicker als Sekundärverstärker und der operanten Konditionierung.

Desweiteren nutze ich das duale Feedback als Kommunikationsmittel zwischen Mensch und Hund. Neben dem Erarbeiten von Kommandos, steht besonders auch immer die Beziehung im Vordergrund. 

Zusammenarbeit

Häufig ist der Austausch mit Kollegen oder Experten aus anderen Branchen sinnvoll. Mir steht mit der Hundeschule „MfP – mit freundlichen Pfoten“ eine kompetente Trainerin zur Seite. Ebenso nutze ich den Austausch mit einer Hundephysiotherapeutin und einer Hundeernährungsberaterin, um gesundheitliche Ursache für ein Verhalten auszuschließen oder das Training sinnvoll zu unterstützen.

Impressum

Carina Pawlak

Halfeshof 7

42651 Solingen

 

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.

 

beachtet den Haftungsausschluss am Ende dieser Seite!

 

Veterinäramt Solingen

Untere Jagdbehörde Solingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Solinger Jagdnasen