mein Konzept und mein Anspruch - auch an mich selbst

In meinem Training steht das individuelle Team im Vordergrund. Ich möchte dich und deinen Hund unterstützen ein harmonisches Zusammenleben zu erreichen, das auf Vertrauen und Kompetenz aufgebaut ist.

Mir ist es wichtig, dass keine Teamseite überfordert wird und in einem Rahmen gearbeitet wird, der es ganz besonders dem Hund ermöglicht stress - und angstfrei zu lernen.

Konkurrenzdenken und Leistungsdruck gibt es bei mir nicht, denn jedes Team hat einzigartige Stärken und Schwächen!

Bei mir sind alle Hunde willkommen, egal ob Rassehund, aus dem Tierschutz oder mit Handicap!

 

Praktisch wende ich zur Umsetzung folgende Dinge aus der Lerntheorie an - ganzheitlicher Ansatz, sprich, wir betrachten immer die gesamte Situation und bearbeiten nicht nur das Problem, sondern ganz gezielt die Auslöser!

 

Klassische und instrumentelle Konditionierung

Um - und Gegenkonditionierung

Sensibilisierung / Desensibilisierung

Generalisierung

Verwendung von individueller Belohnung

emotionale Nähe und Dirigismus

unterteilt wird das Training in

Definition und Benennung der Grob - und Feinziele

Grundtraining

Aufbautraining

unterstützt durch Arbeit an der Mensch-Hund-Beziehung mit Hilfe von:

duales Feedback ----> Mensch-Hund-Beziehung

Lenken und Grenzen setzen ----> Mensch-Hund-Beziehung

Stimmungsübertragung ----> Mensch-Hund-Beziehung

wir trainieren lösungsorientiert, arbeiten uns aber immer von einem niedrigen Reiz zu einem größeren vor, daher findet das Training individuell an verschiedenen Orten, zu verschiedenen Zeiten und in unterschiedlichen Konstellationen statt.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Solinger Jagdnasen