Die Jagdnasen schließen

Ich bedanke mich bei euch für knapp 10Jahre solinger Jagdnasen.

Es ist Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Es wird ab dem 1.September unter einem neuen Namen weitergehen!

 

Warum?

Die Jagdnasen standen ursprünglich für ein Training ohne Jagdgebrauch.

Hier sollte es in erster Linie um Jagdersatz gehen.

Dann kamen die Jagd und die Jagdgebrauchshundearbeit in mein Leben und der Schwerpunkt verlagerte sich mehr und mehr.

Teilweise ein Spagat und immer wieder mit Diskussionen verbunden.

Ich habe mich weiterentwickelt und ich bin stolz auf diesen Weg.

 

Viele Ansichten zu Trainingsmethoden haben sich verfeinert und mit vielen Fortbildungen und gemachten Erfahrungswerten habe ich mir einen Trainingsweg geformt,

der meinen Teams hilft und hinter dem ich zu mehr als 100% stehe.

 

Der ganzheiltliche Ansatz ist mein Schwerpunkt geworden.

Für den Jagdgebrauchshund und für den jagenden Familienhund.

Erziehen und Konditionieren, Training und Alltag. Ohne die Beziehung außer Acht zu lassen.

Hierfür wünsche ich mir einen Neuanfang.

Für den Jagdhund, für das Training

 

Ich - Ina Pawlak

Es wird Zeit, dass ich das auch nach außen zeige

und unter meinem Namen arbeite.

 

Ein Neuanfang ist auch schlicht und ergreifend damit begründet.

Ich kann als Kleinunternehmen nur begrenzt arbeiten bzw. verdienen.

Einfach heimlich und im Stillen die Preise anzuheben und Strukturen unkommentiert zu ändern,

finde ich persönlich unfair und zu wenig transparent.

 

Im August wird diese Seite offline gehen.

Trainings, die im August schon geplant sind, werden natürlich zu den bekannten Konditionen stattfinden.

Ab September, dann nehme ich auch wieder neue Teams auf, wird die neue Seite online gehen.

Hier könnt ihr euch über die Angebote informieren und die Preise (inkl. dann notwendige MwSt.) sehen. 

 

www.ipjagdhundetraining.de (schon mal merken)

 

Mir ist bewusst, dass dieser Schritt auch dazu führen kann, dass ich Teams verlieren werden.

Das macht mich traurig, aber ich kann es nachvollziehen.

Ich bin euch dankbar, dass ihr dabei wart!

 

Ich freue mich mit denen weiterzumachen, die bleiben wollen und können.

 

Meine Teams aus den Gruppen und die aktuellen Trainingsteams werden noch persönlich informiert.

Ich möchte auch hier niemanden vor den Kopf stoßen und überrumpeln.

 

Ich danke euch für all die schönen Momente, die wir zusammen erlebt haben.

Ich wünsche mir, dass wir noch viele weitere Momente erleben werden.

Mit einem weinenden, aber auch mit einem sehr frohen, lachenden Auge gehe ich diesen Schritt.

Die Jagdnasen waren der Anfang meiner beruflichen Reise.

Jetzt geht´s mit Vollgas weiter.

 

Ina Pawlak

 

 

Das ist noch los diesen Sommer

zur Buchungsseite

SCHON
ABONNIERT?

Druckversion | Sitemap
© Solinger Jagdnasen