von den Teufelsklippen FCI

 

Als kleine Zucht von Standardrauhhaarteckeln aus Jagdgebrauchszucht* richtet sich unser Zwinger an Jäger, die mit ihrem Jagdgefährten aktiv in den Revieren unterwegs sein wollen und außerdem einen wundervollen Familienbegeleiter suchen. 

 

Viel Spaß beim Lesen , meldet euch bei Fragen gern persönlich bei uns!

Ina Pawlak und Familie

*Für unseren Zwinger ist es uns daher wichtig, dass tatsächlich auch unsere Hündinnen weit mehr nachweislich prüfbar erreicht haben, als nur die Mindestanforderung des DTK 1888 e.V. Dennoch ist die Prüfungslaufbahn unserer Hunde und der Deckrüden nur ein Teil des Gesamtbildes. 

Der aktive Jagdgebrauch ist immer Vorraussetzung!

GS 2020 Aelinor von Schlehdorns Heide FCI 

Mutterhündin unseres A- Wurfs

JGHV - VswP, BP NRW §7,8

BP Nachsuche Niederwild, ohne Wasser, Hessen 

DTK - SfK/J,Sp/J, BhFk95, ESw, SchwhK20/J, WaT, VpoSp, BhN-F, SchwKF, BHP1, BHPS-G, StiJ/D, SchwhK40

 

Abigail von den Teufelsklippen FCI "Sprotte" , aus unserer Zucht

BHP 1 im ersten Preis

Schussfestigkeit

Spurlaut im ersten Preis

 

die  Jagdnasen übernehmen die Schirmherrschaft für den Jagdteckelkalender 2023 des Verlags "Neumann-Neudamm GmbH"

Ich bedanke mich für das Vetrauen und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit in den kommenden Monaten!

Im Schilfrohr heute und morgen im Feld.

Im Walde verwiesen oder verbellt, Raubzeug gewürgt,

das Verlorene gebracht.

Das ist es, was den Gebrauchshund macht.

1900 im Vorwort des  DGStB 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Solinger Jagdnasen